Infomappe anfordern

» mehr   

Newsletter bestellen

» mehr   

DDA im Überblick

» mehr   

Erik Backes
Executive Creative Director
Wunderman Frankfurt
Kampagnenmanagement im Dialogmarketing
Erik Backes ist Executive Creative Director bei Wunderman in Frankfurt.

Nach seinem Magisterabschluss in den Fächern Publizistik, Politikwissenschaft und Öffentliches Recht machte Erik Backes zunächst Ausflüge in den Journalismus. Seit 1987 ist er in der Werbung tätig, zunächst als freier Texter/Konzeptioner, vor allem in der klassischen Werbung (Auto, Pharmazie, Investitionsgüter). Seit Mitte der 90er ist er bei Wunderman, wo er die Stationen u.a. vom Creative Supervisor Copy über den Creative Director durchlief, bis er 2003 als Executive Creative Director die Leitung der Kreation von Wunderman in Frankfurt übernahm.

Die Projekterfahrung von Erik Backes beinhaltet alle Medien und Kommunikationskanäle (Drehbuch, Film, TV, Funk, Print; Dialog- und integrierte Kommunikation) ebenso wie mit diversen Produktlaunches (Ford Mondeo, Ford Ka, Ford Galaxy, Jaguar S-TYPE, Jaguar XKR, Jaguar XF, Bayer Advantage, United Airlines First Suite, Lufthansa Business Class). Erfahrung in der Entwicklung globaler Kommunikationsstrategien und Kampagnen sammelte er u.a. bei Kampagnen für Siemens, ABB, Procter & Gamble, Olympus).

2002 erschien sein Roman „Sieben Kapitel, ein Leben“, erschienen bei der Frankfurter Verlagsgesellschaft.