Studium an der DDA

» mehr   

Seminare an der DDA

» mehr   

Inhouse Schulung der DDA

» mehr   

Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer
Professor für Marketing
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Marketing, Dialogmarketing, Online Marketing, CRM
Ralf T. Kreutzer ist Professor für Marketing im Bereich Wirtschafts-wissenschaften an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin (HWR). Seine Fachgebiete sind Marketing, Dialog- und Online-Marketing, CRM, Strategisches Marketing sowie Internationales Marketing. Gleichzeitig ist Professor Kreutzer als Marketing und Management Consultant im In- und Ausland tätig.

Der Betriebswirtschaftler Kreutzer promovierte zum Dr. rer. pol. an der Universität Mannheim und arbeitete als Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hans Raffée sowie als Consultant am Institut für Marketing mit den Profs. Dres. H. Raffée und E. Dichtl.

Bevor er 2005 zum Professor für Marketing an der HWR in Berlin berufen wurde, arbeitete Dr. Kreutzer lange Jahre in der freien Wirtschaft. In den 90ern als Bereichsleiter bei Bertelsmann und als Geschäftsführer bei der Volkswagen AG. Anschließend war er fünf Jahre als Geschäftsführer der Deutsche Post Direkt GmbH in Bonn tätig.

Ralf Kreutzer gehört sicherlich zu den renommiertesten Marketing-Spezialisten hierzulande. Seine über 300 Vorträge im In- und Ausland und seine mindestens ebenso vielen Publikationen behandeln u. a. die Themen Marketing, Internationales Marketing, Strategisches Marketing, Dialog-Marketing, Online-Marketing, Database-Marketing, Club-Marketing, Couponing, Customer Relationship Management, Corporate Reputation Management, Digitaler Darwinismus. Zu seinen Veröffentlichungen zählen u.a. „Kundenclubs & More“, „Die neue Macht des Marketing“, „Praxisorientiertes Dialog-Marketing“, „Praxisorientiertes Marketing“ (4. Auflage, 2013), „Praxisorientiertes Online-Marketing“ (2. Auflage, 2014), "Dematerialisierung - die Neuverteilung der Welt (2015, zusammen mit K.-H. Land), "Kundenbeziehungsmanagement im digitalen Zeitalter" (2016) sowie Digitaler Darwinismus“ (2. Auflage, 2016, zusammen mit K.-H. Land).

Zu seinen Auszeichnungen zählen u. a. der Dissertationspreis der Stiftung Promarketing der Universität Mannheim sowie der Dissertationspreis der Business School Lippstadt.