CAMPUS Blockseminar

» mehr   

Newsletter bestellen

» mehr   

Anmeldung zum Seminar

» mehr   

Mediaplanung

Managing Partner
COHEN+WEST

Director Digital
Zenithmedia GmbH

Geschäftsführerin
OMD München

Juli 28 - Januar 14

Herausforderungen, Tools, Prozesse und Ergebnisse von Mediaplanung im digitalen Zeitalter. 

Ziel: Was ist Mediaplanung? Mediaplanung im modernen Marketingprozess einordnen.

Inhalt: Mediaplanung ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Eine Disziplin im Marketingprozess, die in der akademischen Ausbildung häufig vernachlässigt oder gar vergessen wird, die aber die weitaus größten Summen in der Kommunikationsbranche bewegt. Anhand eines Beispielprozesses - vom Briefing über die Strategie und die Kanalauswahl, die Schaltung bis hin zum Reporting und zur Optimierung - werden die Herausforderungen, Zielgruppendetails, Tools und Zählungen, Kanalvorteile, Schnittstellen und die speziellen Terminologien der Mediaplanung beleuchtet und erklärt.

Ablauf:

  • Briefing und Re-Briefing
  • Strategieentwicklung: Zählen der Zielgruppe, Tools, Kanalauswahl
  • Mediaplanung
  • Mediaeinkauf
  • Schaltung
  • Optimierung
  • Tracking/Reporting/ggf. Kompensationen

Im Rahmen des Ablaufs werden auch die wichtigsten Grundbegriffe erläutert:

Streuverlust/Streugewinn, TKP, OTS, Share of Advertising, Share of Voice, GRP, Nettoreichweite, Bruttoreichweite, Marktanteil (TV), Auflage, Hörer, User, P-Wert, AE-Provision, Bartering, Arbitrage-Modelle, CPC, CPL, Sponsoring, Branded-Entertainment, Dauerwerbesendung, Product-Placement, etc.

Ort:  Hamburg, Köln, Stuttgart: 28. Juli 2017; Berlin, München, Frankfurt: Januar 2018

Methode: Seminar

Preis: € 445,-

[anmeldung]